--> Hinweis: Bei Problemen in der Partiedarstellung mit KnightVision 
empfehlen wir als Browser Google Chrome oder den Internet Explorer 
zu Verwenden

Willkommen bei der Schachschule-Pirs in 63322 Rödermark

Ich freue mich, Sie auf meiner Homepage begrüßen zu können. Informieren Sie sich über mich und mein Angebot für Fernschach und Nahschach. Ich stelle Ihnen eine große Bandbreite an Angeboten rund um das Thema Schach zur Verfügung.

 

 

Ich wünsche Ihnen viel Spass!

Matjaz Pirs zum International Arbiter ernannt.

 

Im Rahmen des ICCF-Kongresses, welcher in diesem Jahr anläßlich des 70-jährigen Jubiläums des BDF in Bremen stattfand, wurde Matjaz Pirs der Titel International Arbiter verliehen. Dies ist die höchste Schiedsrichter Auszeichnung innerhalb des ICCF. Um diese Auszeichnung zu erhalten benötigt man mindestens 2000 Partien, welche man als Schiedsrichter betreut hat und man muss eine entsprechende Prüfung ablegen. Mentoren betreuen hierbei die auszubildenden Schiedsrichter bei ihrer Tätigkeit. Neben dem International Arbiter gibt es noch die TD1 (bis 200 Partien) und TD2 (bis 2000 Partien). In Deutschland gibt es aktuell 3 aktive IA's.

Matjaz Pirs belegt Platz 3 beim Krystyna Radzikowska Memorial

 

Dieses Turnier, welches mit namhaften Größen des ICCF bestückt war und somit einem Kategorie 12 Turnier

entspricht, fand zu Ehren von Krystyna Radzikowska (1931-2006) eine der stärksten polnischen Schachspielerinnen statt. Zu ihren vielen Erfolgen zählen u.a. 9 polnische Damenmeistertitel und 5 Teilnahmen an der Olympiade der Frauen. 1984 wurde sie zur WGM (FIDE) und 1995 zur LIM (ICCF) ernannt. 

In dem starken Teilnehmerfeld wo u.a. der amtierende Fernschachweltmeister Ing. Leonardo Ljubicic (CRO) und Dr. Jason Bokar (USA) einer der stärksten Fernschachspieler der USA teilnahmen konnte Matjaz Pirs punktgleich mit 7 weiteren Spieler den 3.Platz erzielen. Gewinnen konnte das Turnier Matthias Gleichmann (GER).

Matjaz Pirs als Delegierter bei ICCF Kongress in Bremen

 

 

Der frisch gebackene IA Matjaz Pirs nahm als Delegierter des BDF beim ICCF Kongress in Bremen teil. Der BDF wird im kommenden Jahr 17 Einladungsturniere beim ICCF durchführen wo Matjaz Pirs eine wichtige Rolle spielen wird. Bei diesen Turnieren werden weit über 350 Spielerinnen und Spieler am Start sein, wobei ca. 2 Drittel aus anderen Nationen besetzt werden. Hier konnte der ICCF Kongess genutzt werden um sich mit den anderen Delegierten über dieses Vorhaben auszutauschen und um die Werbetrommel für die kommenden Turniere entsprechende zu rühren.

Fernschachtreffen in Wümme

 

Vom 07.10 - 09.10 fand das diesjährige Fernschachtreffen des BdF in Wümme bei Bremen statt.
Im Rahmen dieses Fernschachtreffen hielt Matjaz Pirs eine Reihe von Seminaren für eingeladene Spieler des BdF ab, welche in den verschiedenen Mannschaftswettbewerben, wie z.B. Europameisterschaft, Baltik- Cup, Olympia usw. antreten.

Es wurden neben strategischen Themen bezüglich der Teamstrategie,  moderne Ausrüstung eines Fernschachspielers, korrekte Verwendung von Engines und Datenbanken auch Eröffnungsthemen, Felderstrategien usw behandelt.

Dadurch wurden den Spielern entweder neue Ansätze für das Fernschach geliefert, bzw. Spieler, welche bereits mit diesen Methoden durch die Schachschule Pirs vertraut sind, diese weiter vertieft.
In Summe haben ca. 40 Teilnehmer je Seminar teilgenommen.