Rezension von Swen Kietzmann 14.02.2018

.

 

( http://www.schachschule-pirs.com/%C3%BCber-mich/ )

 

Thema: Basiswissen für (Fern)Schachspieler:

 

In dieser Unterrichtsreihe, die sich an den ambitionierten Schachspieler wendet, wird nach und nach ein solides Grundwissen aufgebaut, welches den Spieler dazu befähigt ein tiefes Schachverständnis zu erlangen und dieses Wissen praktisch umzusetzen.

 

Bei der Wissensvermittlung setzt ICCF GM Pirs auf zeitgemäße Medien.

Neben einem Videomitschnitt der behandelten Einheit wird gleichfalls eine Wissensdatenbank mitgeliefert.

Mit dieser Datenbank kann das behndelte Thema in aller Ruhe am praktischen Beispiel nochmals

geübt bzw. mit eigenen Beispielen erweitert werden.

Nützliches ist gleichfalls auf seiner Website zu finden!

http://www.schachschule-pirs.com/

 

ICCF GM Pirs vermittelt sein Wissen welches seine Grundlage in der russischen Schachschule hat.

 

Dieses wird schon in seiner ersten Eiheit ersichtlich.

 

Im Gegensatz zu der allseits bekannten und angewandten Praxis der Figuren Wertigkeit nach dem Schema Bauer=1 Punkt, Läufer-Springer 3 – 3,5 Punkte, Turm 5 Punkte, Dame 9 Punkte wird eine

Betrachtung der Steine in Abhängigkeit der Felder auf dem sie stehen, sowie weiterer Stellungskriterien erklärt.

Nachdem eingehend die theoretischen Grundlagen erklärt wurden, wird anhand mehrerer Beispiele

ein Model entwickelt welches als Richtlinie zur Berechnung der Wertigkeit der Steine genommen werden kann.

Dises Modell ist praktisch auf alle Stellungstypen bis ins Endspiel nutzbar.