Wie stellt man den VLC als Standardplayer ein

 

 

 

Wie stellt man den VLC als Standardplayer ein


 

Mit der Einführung von Windows 10 hat Mikrosoft die Unterstützung von Mediadateien ab Werk eingestellt. Um Multimediainhalte darstellen zu können müssen entsprechende Tools nachinstalliert werden.

Ein wahrer Alleskönner ist der VLC- Player, da er seine notwendigen Codecs gleich mit bringt.

https://www.videolan.org/vlc/

https://www.heise.de/download/product/vlc-media-player-14724

Doch wie stellt man den VLC als Standardplayer ein?

Um in Windows 10 den Media Player als Standard für Video- und Audiodateien festzulegen, macht ihr Folgendes:

  1. Öffnet den Windows Explorer, indem ihr die Tastenkombination Windows + E drückt.

  2. Navigiert nun je nach Wunsch zu einem Ordner mit Video- oder Audiodateien.

  3. Klickt mit der rechten Maustaste auf eine Datei, die zukünftig der VLC Player abspielen soll, und wählt aus:

    Öffnen mit, Andere App auswählen.

  4. Wählt unter dem Schriftzug Weitere Optionen den VLC Player aus und setzt unten ein Häkchen bei Immer diese App zum Öffnen von Dateien verwenden. Klickt auf OK