Late Move Reduction (LMR)

 
 
Oder seine Version bekannt als History Pruning und History Reductions, speichert die Suche durch die Verringerung der Bewegungen, die näher an das Ende der wahrscheinlichen Fail-Low-Knoten angeordnet sind. Typischerweise suchen die meisten Schemata die ersten wenigen Züge
(z. B. 3-4) in voller Tiefe, dann, wenn keine Bewegung hoch scheitert, werden viele der verbleibenden Bewegungen in der Suchtiefe reduziert.