Der rückständige Bauer

.

 

Ein Bauer wird als rückständig bezeichnet, wenn er nicht neben einen seiner Kollegen auf einer benachbarten Linien ziehen kann. Hier ein paar Beispiele:Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

 

 

 

Ein rückständiger Bauer hat zwei grundlegende Mängel:
a) kann er nicht durch einen anderen Bauern gedeckt werden, und
b) ist er in seiner Beweglichkeit eingeschränkt.


Ein vor einem rückständigen Bauern liegendes Feld ist häufig schwach, was Gelegenheit gibt, dieses mit einer Figur zu besetzen. Dies hat den Vorteil, daß der Bauer dadurch vollkommen seiner Beweglichkeit beraubt wird, und ein regloses Ziel ist immer sehr anfällig. Es ist nicht leicht zu decken, und andererseits kann die Figur, die auf dem Feld vor dem rückständigen Bauern steht, nicht von einem Bauern angegriffen werden.


Was tut man, wenn man selber einen rückständigen Baueren hat?
Zunächst sollte man versuchen, ihn loszuwerden, z.B. indem man ihn vorrückt oder gegen einen gegnerischen Bauern tauscht.

 

 

 

 

 

 

 Korzubov,P - Alexandrova,O  1-0            

 

 

 

 

 

 

 

 

Kamsky,G - Nikolic,P  1-0   

 

 

 

 

 

 

 

 

Smyslov,V - Keres,P  1-0