Verbundene Bauern

 

 

 

Verbundene Bauern nennt man Bauern auf nebeneinanderliegenden Linien. Ihr Hauptmerkmal besteht darin, sich gegenseitig decken zu können.

 

 

 

 

 

Verbundene Bauern stehen am vorteilhaftesten in ihrer Ausgangsstellung, zum Beispiel auf a2 und b2, wo sie sämtliche vor ihnen liegende Felder kontrollieren und in der Lage sind, sich gegenseitig zu decken. Diese Vorteile verschwinden, wenn die Bauern vorrücken.
Diese Schwächung wird häufig dazu genutzt, die verbundenen Bauern zu blockieren und anschließend anzugreifen.

 

 

 

 

 

 

 

Riumin,N - Euwe,M  1-0